App

 

Über die Versandlinie cookshop vertreiben wir seit über 19 Jahren im Internet
ein schmales Segment ausgesuchter Küchenwerkzeuge mit jeweils wechselndem Schwerpunkt.
Nicht also von allem etwas, sondern Produkte, die nach unserem Marktwissen (cookhouse.de entstammt einem Fachgeschäft mit über 150-jähriger Tradition), unserer Erfahrung und dem ständigen Austausch mit professionellen Anwendern hohen Ansprüchen genügen.

In unserer kleinen Ausstellung können Sie die Küchenmaschinen begutachten und ausprobieren.
Im historischen Quartier in Creglingen direkt neben der Ev. Stadtkirche St. Petrus freuen wir uns auf Ihren Besuch. Wenn Sie zuvor anrufen +49(0)7933203432 vereinbaren wir gerne einen Termin, damit wir Sie unverbindlich eingehend beraten können.

Aber natürlich können Sie uns auch gerne dann anrufen, wenn Sie einfach nur ein wenig mehr über die
Maschinen erfahren wollen.


                           kleikotz10
Der Kleiekotzer   Holzmaske Germanisches Nationalmuseum Nurnberg 18. Jhd.
war in alten Getreidemühlen Bestandteil des Beutelkastens. Durch diesen Kasten transportierte der Klammerbeutel (ja, genau der, mit dem man nicht gepudert sein wollte) das gemahlene Getreide, um die Kleie vom Mehl zu trennen.
Der gefaltete Klammerbeutel aus grobem Leinen wurde durch eine mechanische Vorrichtung, die an das Mahlwerk gekoppelt war, auf und ab geschüttelt. So fiel das Mehl in den Beutelkasten und die Kleie wurde durch den Klammerbeutel nach außen geführt. Durch den Kleiekotzer.

Das Lied "Es klappert die Mühle am rauschenden Bach .." erinnert noch heute an das Klappern dieser Apparatur.