Herstellungsprozess

Herstellungsprozess

 

So wird ein CUTCO-Messer hergestellt

CUTCO´s Hingabe zu Qualität und Innovation zeigt sich bei jedem Schritt des Herstellungsprozesses - angefangen von der Auswahl des Stahls bis zur abschließenden Überprüfung des fertigen Messers. Wir stellen Ihnen hier die elf Hauptschritte bei der Herstellung eines CUTCO-Messers vor:

1. Blanking: Eine Schneidklinge wird aus rostfreiem 440A-Hartstahl ausgestanzt.

2. Hitzebehandlung: Die weichen Klingen werden in harte Klingen umgewandelt. Durch diese Hitzebehandlung wird das optimalste Gleichgewicht zwischen Härte, Flexibilität, Rost- und Fleckenwiderstand sowie Schneidefestigkeit erreicht. CUTCO benutzt dabei ein dreistufiges Hitzebehandlungs-Verfahren: a) Hitzebehandlung im Hochofen, b)Tiefkühlvorgang, c) Aushärten im Walk-In Ofen

3. Klingenpolitur: Das Polieren der Klingen entfernt Oberflächen-Unreinheiten im Stahl. Die Klingen sind so widerstandsfähiger gegen Rost und damit leichter zu reinigen.

4. Hohlschliff: Die Seiten der Klinge werden hohlgeschliffen. Dies führt zu einer maximalen Aussparung hinter der Schneideklinge und zu einem minimalen Widerstand beim Schneiden des Essens.

5. Schleifen der Schneidklinge: Dieser Vorgang führt zur CUTCO´s Double D®-Schneide. Drei scharfe Schnittkanten an der Klinge mit spitz zulaufenden Zähnen schützen vor einem Abstumpfen des Messers bei Kontakt mit Oberflächen. Mit dieser Schneide kann man mit der gleichen Leichtigkeit vorwärts, rückwärts oder gerade runter schneiden.

6. Handgriff-Form: Der Handgriff besteht aus widerstandsfähigem Thermoplast und ist ergonomisch für alle Hände angepasst. So kann die maximale Kraft von Daumen und Fingern übertragen werden, während die Hand bequem den Griff umschlossen hat.

7. Zusammenbau des Handgriffs: Der zweiteilige Handgriff wird mit der Schneide mit Nickel-Silber-Nieten dreifach vernietet.

8. Griff: Die Nieten werden zusammen mit dem ganzen Griff handsandgestrahlt, so dass der Handgriff geschmeidig und angenehm zum Greifen ist.

9. Feinschliff: Mit dem Feinschliff wird bei gerade-schneidenden Messern der letzte Teil der Klinge abgeschliffen, so dass eine dauerhaft scharfe Klinge gebildet wird.

10. Hochgeschwindigkeits-Polieren: Mit einer Hochgeschwindigkeits-Politur werden eventuell vorhandene Kratzer und Rillen entfernt und die Klinge gereinigt.

11. Schlussinspektion: Die abschließnde Überprüfung stellt sicher, dass das unseren Kunden angebotene CUTCO-Produkt ein "Messer von Weltklasse" ist. Bei dieser Untersuchung wird jedes Produkt auf 30 verschiedene mögliche funktionale und ästhetische Fehler überprüft..