Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der EWK-Verlag GmbH
84094 Elsendorf, Rehmoosstr. 7
Stand 5. April 2018

 

0 Präambel

Verpflichtung zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns überaus wichtig und wird, wie in den nachfolgenden Kapiteln beschrieben, mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln nach den gesetzlichen Vorgaben gewährleistet.

Personenbezogene Daten, die uns zur Kenntnis kommen, werden je nach der Beziehung zwischen Ihnen und uns auf unterschiedliche Weise zur Kenntnis genommen, gespeichert und verarbeitet. Die Löschung dieser Daten unterliegt zumeist den Aufbewahrungsfristen für Geschäftsunterlagen nach den Grundsätzen der ordnungsgemäßen Buchführung und kann in diesen Fällen von Ihnen nicht vorfristig verlangt werden.

Über alle bei uns über Sie gespeicherten Daten informieren wir Sie nach erfolgter Authentifizierung und Prüfung Ihrer Berechtigung. Entsprechende Anträge richten Sie an unseren Beauftragten für den Datenschutz.

 

Eingrenzung der Datenhoheit der EWK-Verlag GmbH

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass von Ihnen an uns übermittelte Daten vor Ihrem Eintreffen bei uns die datenschutzmäßigen Verantwortungsbereiche anderer Dienstleister durchlaufen. Allerdings haben wir  keinen Einfluss auf das Verhalten derjenigen Dienstleister, über deren technische Systeme einerseits uns Daten übermittelt werden, über die wir andererseits wiederum Daten übermitteln. Unser Einfluss auf die deutschen Geheimdienste und die deutschen Polizeidienststellen ist gering und kann nur undeutlich und mit minimaler Wirkung durch unser Wahlverhalten auf Ebene der Kommune Elsendorf, des Landkreises Kelheim, des Bundeslandes Bayern und auf Bundesebene geltend gemacht werden.  Einen Einfluss auf die Dienste befreundeter und nicht befreundeter Staaten haben wir nicht, vermuten allerdings aufgrund der Berichterstattung seriöser Medien, dass selbst das abhörsichere  Handy der Bundeskanzlerin abgehört wird, auch wenn das unter Freunden gar nicht geht.

Abgrenzung von Datenkraken

Der EWK-Verlag unterhält keine Geschäftsbeziehungen zu so genannten Datenkraken, Sozialen Netzwerken, Datenhändlern, Meinungsforschungsinstituten etc., kann jedoch aufgrund der vorstehend geschilderten Umstände nicht garantieren, dass Ihre uns übermittelten Daten auf dem Übermittlungswege dennoch in deren Hände fallen. Ggfs. müssen Sie Auskunftsersuchen an Google, Facebook, Twitter, etc. richten, um herauszufinden, auf welcher Rechtsgrundlage dort ggfs. Daten gespeichert sind, die originär unserer bilateralen Geschäftsbeziehung zugeordnet werden können, ohne dass die EWK-Verlag GmbH Ihre Daten dorthin übermittelt oder Kenntnis von dieser Übermittlung erhalten hat.

 

Partnerunternehmen, die Daten aus der Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und der EWK-Verlag GmbH sammeln und verarbeiten können.

A)Amazon

Aufgrund vertrieblicher Zwänge können wir nicht umhin, zum Verkauf unserer Produkte die Dienste des Unternehmens Amazon Services Europe S.à r.l. (Société à responsabilité limitée), 5 Rue Plaetis, L-2338 Luxemburg (Stammkapital: EUR 37.500; Registriert beim RCS Luxemburg; Registernummer: B-93815; Business Licence Number: 00132595; Ust-ID: LU 19647148), im Folgenden Amazon genannt, gesetzlich vertreten durch  Francois Saugier, in Anspruch zu nehmen.

Soweit Sie Dienste von Amazon in Anspruch nehmen, um Kontakt zu uns aufzunehmen, bewegen Sie sich zunächst im Gültigkeitsbereich der Datenschutzrichtlinie von Amazon, mit der Sie sich regelmäßig einverstanden erklären, wenn Sie mit Amazon auf elektronischem Wege Kontakt aufnehmen. Wir haben die derzeit gültige Datenschutzerklärung von Amazon hier

https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=201909010

für Sie verlinkt und empfehlen Ihnen dringend, diese herunterzuladen, auszudrucken und gewissenhaft zu lesen, da wir für die Behandlung Ihrer Daten durch Amazon, über diesen Hinweis hinaus, keinerlei Verantwortung übernehmen können.

 

B) PayPal

Ebenso können wir aufgrund vielfachen Kundenwunsches nicht darauf verzichten, Zahlungen über das System PayPal zu ermöglichen. Unser Partner ist hierbei das Unternehmen PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal
L-2449 Luxembourg Handelsregisternummer: R.C.S. Luxembourg B 118 349
Persönlich haftende Gesellschafterin der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.: PayPal (Europe) S.à r.l., Handelsregisternummer: R.C.S Luxembourg B 127 485
Conseil de gérance der PayPal (Europe) S.à r.l.: David Engel, David Ferri, Rupert Keeley, Sean Byrne. PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., im Folgenden PayPal genannt, wird EU-weit als Bank geführt. Aufsichtsbehörde ist die luxemburgische Bankenaufsicht CSSF (Commission de Surveillance du Secteur Financier).

Soweit Sie die Bezahldienste von PayPal. PayPal in Anspruch nehmen, empfiehlt PayPal Ihnen, die eigene, 26-Seiten umfassende Datenschutzrichtlinie herunterzuladen, auszudrucken und zu lesen, bevor Sie entscheiden, Ihre Daten bei PayPal zu hinterlassen.

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE

Wir empfehlen dringend, dieser Aufforderung zu folgen, da wir für die Behandlung Ihrer Daten bei PayPal, über diesen Hinweis hinaus, keinerlei Gewähr übernehmen können.

 

C) Buchhaltung, Steuerberatung, Finanzamt, Rentenversicherung

Wir arbeiten mit berufsständisch zur Verschwiegenheit verpflichteten Dienstleistern im Buchhaltungs- und Steuerberatungsbereich zusammen, denen regelmäßig Daten aus Fakturierung und Inkasso in nicht unmittelbar elektronisch weiter verarbeitbarer Form zur Verfügung gestellt werden, was unter Umständen auch zur Vorlage personenbezogener Daten unserer Kunden beim zuständigen Finanzamt führen kann. Selbst die Rentenversicherung kann im Zuge einer Betriebsprüfung Informationen zu den bei uns über Sie gespeicherten Daten erlangen.

D) Banken
 

Soweit Sie per Banküberweisung zahlen, werden Ihre Zahlungsdaten von unserem Bankinstitut, der Augusta Bank Augsburg e.G. erfasst und gespeichert.Die Datenschutzerklärung der Augusta Bank Augsburg e.G. finden Sie hier:

https://www.augusta-bank.de/service/rechtliche-hinweise/datenschutzhinweis.html

Zusätzlich sollten Sie auch die Datenschutzerklärung des von Ihnen mit der Durchführung der Überweisung beauftragten Geldinstitutes auf den Internetseiten dieses Institutes suchen, herunterladen, ausdrucken und gewissenhaft lesen, zumal das ehemals eherne Bankgeheimnis inzwischen nicht mehr wiederzuerkennen ist. Besonders Bezieher von Leistungen nach dem SGB sollten sich über die vielfältigen behördlichen Möglichkeiten zur Einsichtnahme in ihre Konten informieren. Auskunft kann unter Umständen der Datenschutzbeauftragte des Bundes erteilen.

 

E) IT-Dienstleistungen

Alle Webseiten der EWK-Verlag GmbH, insbesondere der Online-Shop ewkshop.de, sind bei 1&1 gehostet. Die Administration und der Versand unserer Newsletter erfoplgen unter Verwendung einer Software von 1&1.
Auf die bei 1&1 im Zuge der Verarbeitung dort unter Umständen vorgenommenen Bearbeitungen und Auswertungen personenbezogener Daten aus der Geschäftsbeziehung zwischen 1&1 und der EWK-Verlag GmbH haben wir keinen Einfluss, wir weisen jedoch darauf hin dass sich 1&1 bestimmte Nutzungsmöglichkeiten vorbehält, was in der Datenschutzerklärung von 1&1, die wir hier für Sie verlinkt haben, beschrieben ist.

https://hosting.1und1.de/terms-gtc/terms-privacy/

 

 

1 Ihre Daten bei uns


Zunächst ein Überblick welche Arten von Daten bei uns aus welchen Gründen gespeichert und verarbeitet werden:

 

  1. Daten im Zusammenhang mit Bestellung, Auslieferung, Rechnungstellung, Retourenbearbeitung, Mängelrügen, Gutschriften zu gedruckten oder elektronischen Büchern, über unser Shop-System (www.ewkshop.de)
  2. Daten im Zusammenhang mit Bestellung, Auslieferung, Rechnungstellung, Retourenbearbeitung, Mängelrügen, Gutschriften zu gedruckten oder elektronischen Büchern, über Amazon.
  3. Daten im Zusammenhang mit dem Abonnement, der Änderung oder Kündigung von Newslettern per E-Mail, sowie Bestellungen von gedruckten und elektronischen Büchern per Mail,
  4. Daten im Zusammenhang mit der Bestellung, Änderung oder Kündigung von Förder-Abonnements über unser Shop-System (www.ewkshop.de).

 

 

In den unter  1a und 1d beschriebenen Fällen werden die zur Bestellabwicklung erforderlichen Daten von der bei dem Unternehmen 1&1 Internet SE
Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur, im Folgenden 1&1 genannt, gehosteten und von 1&1 zur Verfügung gestellten Shop-Software erfasst und bei 1&1 gespeichert.

Es handelt sich dabei um die von Ihnen eingegebenen Daten zur Rechnungsadresse: Firma oder Organisation, Name, Vorname, Straße, Hausnummer, ggfs. Packstation und Postnummer, Postleitzahl, Ort, Land, E-Mail-Adresse und ggfs. Ihre Telefonnummer.

Ggfs. kann eine weitere postalische Anschrift als abweichende Lieferadresse eingegeben, erfasst und gespeichert werden. Von Ihnen eventuell zur Bestellung mit abgegebene Kommentare, Hinweise, Informationen werden ebenfalls mit der Bestellung gespeichert.

Zu diesen Adressangaben werden unter entsprechenden Bestellbelegen die Anzahl, Art und Preis der bestellten Waren, das Bestelldatum,  sowie eventuell zu entrichtende Versandkosten gespeichert.

Auf die bei 1&1 im Zuge der Verarbeitung dort unter Umständen vorgenommenen Bearbeitungen und Auswertungen personenbezogener Daten aus der Geschäftsbeziehung zwischen 1&1 und der EWK-Verlag GmbH haben wir keinen Einfluss, wir weisen jedoch darauf hin dass sich 1&1 bestimmte Nutzungsmöglichkeiten vorbehält, was in der Datenschutzerklärung von 1&1, die wir hier für Sie verlinkt haben, beschrieben ist.

https://hosting.1und1.de/terms-gtc/terms-privacy/

 

Bestellbearbeitung – Rechnungserstellung

1&1 informiert uns per Mail über den Bestelleingang. Wir suchen daraufhin Ihre Bestellung auf dem Server bei 1&1 und drucken diese aus.

Im Falle von 1b werden Ihre Bestelldaten bei Amazon gespeichert. Wir werden per Mail informiert, suchen anschließend Ihre Bestellung auf dem Server von Amazon auf und drucken diese aus.

Soweit Sie direkt per Mail, Fax, telefonisch oder auf einem anderen, hier nicht genannten Weg bestellen, werden von uns zur Abwicklung Ihrer Bestellung die gleichen Daten erfasst und gespeichert.

Wir verwenden zur Auftragsbearbeitung und Fakturierung das Lexware-Programmpaket „Lexware Faktura und Auftrag plus“. Die darin erfassten Auftragsdaten, Rechnungs- und Zahlungsdaten befinden sich nur auf unseren internen Rechnern und werden auch nicht zu Sicherungszwecken in die Lexware-Cloud hochgeladen.

Die Frankierung von Briefsendungen – hier insbesondere die Versendungsformen „Büchersendung“ bzw. „Presse und Buch international“ erfolgt direkt im Lexware System über einen Zugang zum Deutsche Post/DHL System. Die Frankierung von Päckchen und Paketen führen wir direkt über das Online-Frankiersystem von Deutsche Post/DHL durch. Dabei werden die Adressdaten der Zustelladresse an Deutsche Post/DHL übermittelt.

Inwieweit diese Daten bei Deutsche Post/DHL gespeichert, ausgewertet und ggfs. mit anderen Informationen zusammengeführt und an Dritte weitergegeben werden, kann von uns nicht ermittelt werden. Aufgrund jüngster Pressemeldungen kann dies jedoch nicht ausgeschlossen werden.

Von jeder Bestellung, jedem Lieferschein und jeder Rechnung bewahren wir zudem für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist eine Papierkopie auf. Die bei 1&1 und Amazon uns zugänglichen Bestelldaten löschen wir (d.h., sie sind dann für uns nicht mehr sichtbar, ob sie tatsächlich vollständig aus diesen Systemen gelöscht werden, können wir nicht garantieren) regelmäßig zu Beginn des zweiten Kalenderjahres, das dem Kalenderjahr der Bestellung folgt.

Verarbeitung Ihrer Daten außerhalb des Bestellvorgangs

„Lexware Faktura und Auftrag plus“ ermöglicht es, die Auftragsdaten nach allen Eingabedaten zu sortieren, wir nutzen dies  vorrangig, um fällige, unbezahlte Rechnungen zu identifizieren und Erinnerungen zu versenden.

Wir behalten uns vor, aus der Bestellhistorie die Interessengebiete von Kunden abzuleiten und diese bei Neuerscheinungen gezielt zu informieren.

Verarbeitung von Daten im Zusammenhang mit dem Newsletterbezug

Zur Erstellung und zum Versand unserer Newsletter verwenden wir das Newslettertool von 1&1. Die Anmeldung zum Newsletter erfordert die Angabe der E-Mail-Adresse und des Familiennamens in einem Online-Formular. Vorname und ggfs. Unternehmen/Organisation sind freiwillige Angaben.

Die Anmeldung wird durch eine automatisch erzeugte Mail an die angegebene Mail-Adresse und das Anklicken des Bestätigungslinks verifiziert. Zur Abmeldung wird bei jedem versandten Newsletter ein Abmeldelink mitgesandt.

Die Adressdaten der Newsletter-Abonnenten werden bei 1&1 in der Cloud gespeichert. Dass diese Daten von 1&1 nicht missbräuchlich verwendet werden, oder dass sich Dritte darauf keinen Zugriff verschaffen, können wir nicht garantieren. Wir verwenden dieses Tool ausschließlich für den Versand von Newslettern, mit denen wir aktuelle Kommentare bzw. Paukenschläge, wichtige sonstige Nachrichten und Werbung für das Angebot der EWK-Verlag GmbH, Elsendorf, verbreiten.

2 Ihre Daten bleiben bei uns

Weitergabe personenbezogener Daten

Kundendaten werden von uns weder unentgeltlich noch gegen Bezahlung an Dritte weitergegeben. Über die Nutzung Ihrer Daten durch Dritte, die im Zuge des Bestell- und Auftragsabwicklungsprozesses wie vorbeschrieben zwangsläufig Kenntnis von Ihren Daten erhalten, können wir keine Aussage treffen.

Schutz der Daten auf unseren Rechnern

Unsere Rechner befinden sich in unseren Büroräumen,  die während der Bürozeiten stets besetzt und außerhalb der Bürozeiten verschlossen und vor unbefugtem Eindringen gesichert  sind. Publikumsverkehr findet nicht statt. Besucher werden außerhalb der Büroräume empfangen.

Der Zugang zu Daten und Programmen auf unseren Rechnern ist passwortgeschützt.

Um Zugriffe Unberechtigter über das Internet zu verhindern, ist der Zugang zu unserem WLAN-Router gesichert und durch Passwort geschützt, eine Firewall von Bitdefender blockiert alle Angriffe auf das System, ausgenommen solche, die mit bisher unbekannten oder eigens zu diesem Zweck geschaffenen (Staatstrojaner) Mitteln und/oder von technisch überlegenen Organisationen (russische Hacker, NSA, BKA, Verfassungsschutz, etc.) über besondere Zugänge vorgetragen werden.


Löschung von Daten

Die von uns erfassten und gespeicherten Daten stehen grundsätzlich in ursächlichem Zusammenhang mit der Bearbeitung Ihrer Bestellungen und münden in eine Rechnung. Die Rechnung selbst muss nach den Vorschriften der ordnungsgemäßen Buchführung für 10 Jahre aufbewahrt werden, so dass auch die von uns zur Auftragsbearbeitung erfassten Daten für 10 Jahre erhalten bleiben.

Die im Zusammenhang mit dem Newsletterbezug gespeicherten Daten bleiben gespeichert, bis Sie den Newsletter abmelden – mit der Abmeldung erfolgt die Löschung im Newsletter-Adressbuch automatisch.

3 Datenschutzbeauftragter

Mit der Wahrung des Schutzes personenbezogener Daten ist in unserem Unternehmen Herr Egon W. Kreutzer betraut. Sie erreichen ihn per Mail unter der Adresse gf@ewk-verlag.de, per FAX unter der Nummer 08753 9665202, oder per Briefpost unter EWK-Verlag GmbH, Rehmoosstr. 7, 84094 Elsendorf.

 

4 Auskunftsersuchen

Auskunftsersuchen, Beschwerden und sonstige den Schutz Ihrer
persönlichen Daten betreffende Anliegen richten Sie bitte schriftlich
an unseren Datenschutzbeauftragten. (sh. 3.)

 

5 Schlussbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit veränderten gesetzlichen Vorschriften oder unternehmerischen Erfordernissen anzupassen. Bitte achten Sie darauf, stets die aktuelle Version aufzurufen und zu lesen, bevor Sie uns Ihre Daten anvertrauen.

 

Elsendorf, 5. April 2018

EWK-Verlag GmbH, 84094 Elsendorf, Rehmoosstr. 7

vertreten durch H. Egon W. Kreutzer,

 

 

 

Was ich mir nicht verkneifen kann

Diese Datenschutzerklärung ist ein Teil einer umfassenden Irreführung der Konsumenten und Staatsbürger. Damit, dass wir Ihnen haarklein erklären, dass wir mit Ihren Daten nichts, aber auch gar nichts anstellen, womit schutzwürdige Belange verletzt werden könnten, und wie wir das anstellen, was wir nicht anstellen, helfen wir mit, einen total falschen Eindruck über den Umgang mit Ihren Daten zu erwecken und Sie in einer Sicherheit zu wiegen, die es längst nicht mehr gibt. Die Europäische Union zwingt uns, wie jedes andere Unternehmen, das Name und Anschrift seiner Kunden zur Erfüllung von Kaufverträgen braucht, mit einer „Datenschutzerklärung“ an der maximalen Verarsche der Unionsbürger mitzuwirken.

Sie werden verarscht, wenn wir Ihnen versichern, dass wir Ihre Daten ausschließlich für jene Zwecke verwenden, die zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber unerlässlich sind.

Sie werden verarscht, wenn wir Ihnen versichern, dass wir Ihre Daten unter keinen Umständen an Dritte weitergeben.

Sie werden verarscht, wenn wir Ihnen versichern, dass wir Ihre Daten unverzüglich löschen werden, wenn Sie nicht mehr benötigt werden, bzw. wenn gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

Allerdings werden Sie nicht verarscht, weil wir uns nicht an das halten würden, was wir versprechen – Sie werden verarscht, weil das Internet alle Ihre Daten schon verraten und verteilt hat, bevor Sie überhaupt bei uns ankommen!

Sie sollten sich sehr wohl bewusst sein, dass tausende von Datensammlern, von denen Sie niemals eine Datenschutzerklärung sehen werden, über Ihren Einkauf beim EWK-Verlag mehr wissen als wir, dass dieses Wissen für lange Zeit gespeichert, mit anderen Information kombiniert und durch Algorithmen gejagt wird, um Ihr Profil zu verfeinern und die Erkenntnisse daraus teuer zu verkaufen, vielleicht sogar, um Sie unter Beobachtung zu stellen oder Sie zu festzunehmen.

 Ich erkläre zum Datenschutz auf diesem Planeten:

Es ist eine Farce, eine Augenwischerei, an der letztlich nur die Abmahnanwälte verdienen werden.  Egon W. Kreutzer