Drucken

Alcock, John (The Elder) 1715-1806

Alcock, John (The Elder) 1715-1806

John AlcocAlcock_John_1715-1806k war ein englischer Organist und Komponist. Er schrieb Instrumentalmusik, Unterhaltsame Chormusik (sog. Glees) und besonders Kirchenmusik.
Er war ein Schüler von John Stanley an der St. Paul‘s Cathedral, und erhielt ein Doktorat in Musik an der University of Oxford im Jahr 1766. In seinem fast autobiographischen Roman „Das Leben von Fräulein Fanny Brown“, das 1771 unter dem Pseudonym John Piper erschien, ist beschreibt er sehr detailliert sein Leben. Er hielt auch eine Anstellung als privater Organist bei Earl of Donegall.

(Quelle: Randel, Don Michael, ed. (1996). „Alcock, John“. The Harvard biographical dictionary of music. Cambridge, Mass.: Belknap Press of Harvard Univ. Press. p.12. ISBN 0-674-37299-9.)
 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Neu Alcock, John (The Elder) 1715-1806 -Trumpet Voluntary 2 (Nat-)Trompeten C/B, Pauken & Orgel

Artikel-Nr.: ISMN M-2054-1171-8

Alcock, John (The Elder) 1715-1806
- Trumpet Voluntary (C-Dur)
2 (Nat-)Trompeten C/B, Pauken & Orgel

12,00 € *
Auf Lager

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand