Drucken

Porpora, Nicoló Antonio 1686-1768

Porpora, Nicoló Antonio 1686-1768

Porpora, Nicoló Antonio 1686-1768

Nicoló Antonio Porpora wurde am 17. August 1686 in Neapel geboren und starb dort am 3. März 1768.
Seine musikalische Ausbildung erhielt der Komponist am Conservatorio dei Poveri di Gesù Cristo in Neapel als Schüler von Gaetano Greco (um 1657-1728) und trat anschließend als Kapellmeister in die Dienste des Prinzen Philipp von Hessen-Darmstadt, des Kommandanten der kaiserlichen Truppen in Neapel. Als Opernkomponist debütierte er mit Agrippina, die 1708 im königlichen Palast in Neapel aufgeführt und im Teatro San Bartolomeo wiederholt wurde.
1715 begann Porpora am Conservatorio Sant'Onofrio (Neapel) seine Tätigkeit als Gesangslehrer, aus der so berühmte Schüler wie die Kastraten Antonio Uberti (der sich zu Ehren seines Lehrers Porporino nannte), Farinelli (Carlo Broschi) und Caffarelli (Gaetano Majorano) hervorgingen.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Porpora, Nicolò Antnio; Fuge für Orchester

Artikel-Nr.: ISMN M-2054-1942-4

54,50 € *
Auf Lager

Porpora, Nicolò Antnio 1686-1768; Fuge für Orgel

Artikel-Nr.: ISMN M-2054-1938-7

9,90 € *
Auf Lager

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand