Allgemeine Seminarbedingungen

Allgemeine Seminarbedingungen

 

Inhalt

  1. Vorbemerkung, Geltung
  2. Anmeldung und Reservierung
  3. Vertragsschluß, Vertragspartner
  4. Rechnung, Zahlung der Teilnahmegebühr
  5. Widerrufsrecht / Widerrufsbelehrung / Absage der Teilnahme am Seminar / Teilweise nicht in Anspruch genommenes Seminar/Coaching
  6. Absage eines Seminars durch die Telomit GmbH
  7. Haftungsausschluß
  8. Datenschutz
 
§ 1 - Vorbemerkung, Geltung
 
Für alle von uns, der Telomit GmbH, durchgeführten Seminare bzw. Coaching-Termine gelten ausschließlich die nachstehenden Seminarbedingungen. Sowohl mit Ihrer Anmeldung zum Seminar als auch zum Individual bzw. Einzel-Coaching erkennen Sie die nachstehenden Seminarbedingungen als verbindlich an.
 
Auch alle weiteren von Ihnen mitangemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen spätestens unmittelbar vor Beginn des Seminars oder eines Seminarteils die nachstehenden Seminarbedingungen auf einem gesonderten Formularblatt schriftlich anerkennen. Andernfalls behalten wir uns vor, die Teilnahme der mitangemeldeten Person am Seminar abzulehnen.
Die vertraglichen Verpflichtungen für den Anmelder/die Anmelderin - im folgenden "Anmelder" bleiben hiervon unberührt.
 
 
§ 2 - Anmeldung und Reservierung
 
Anmeldung
Die Anmeldung zum Seminar kann nur über das Formular auf unserer Internetseite, per Fax oder per Post.erfolgen.
Reservierung
Die Anmeldung führt zur automatischen Reservierung des Seminarplatzes für jeden (mit)angemeldetetn Teilnehmer.
Eine gesonderte Bestätigung der Reservierung - außer unmittelbar nach Absenden des Formulars auf unserer Internetseite - erfolgt nicht.
Der Anmelder wird von uns unaufgefordert über weitere Einzelheiten zur Seminarveranstaltung informiert.
 
 
§ 3 - Vertragschluß, Vertragspartner, Rechnung, Zahlung der Teilnahmegebühr
 
Vertragsschluß
Der Vertrag kommt mit der Anmeldung verbindlich zustande.
Vertragspartner
Der rechtswirksame Vertrag kommt ausschließlich zwischen der Telomit GmbH und dem Anmelder - das heißt dem/der erstgenannten Teilnehmer(in) - zum Seminar bzw. Coaching zustande. Der Anmelder ist somit alleiniger, zahlungspflichtiger Vertragspartner gegenüber der Telomit GmbH.
 
 
§ 4 - Rechnung, Zahlung der Teilnahmegebühr
 
Rechnung
Sie erhalten eine detaillierte Rechnung über die Höhe der zu entrichtenden Seminargebühren.
Die Rechnung wird bei einer Anmeldung über diese Internetseite ausschließlich per E-Mail an die Adresse des Anmelders übersandt.
Bei schriftlicher Anmeldung per Post oder Fax wird die Rechnung postalisch zugesandt.
Zahlung der Teilnahmegebühr
Der Rechnungsbetrag ist innerhalb der auf der Rechnung angegegeben Frist zu zahlen (Zahlungseingang).
Nur bei fristgerechter Zahlung der vollen Teilnahmegebühr sind die Plätze weiterhin reserviert bzw. gebucht. Bei nicht fristgerechter Zahlung entfällt daher unsere Verpflichtung zur weiteren Reservierung der angemeldeten Seminarplätze. Die Plätze können dann von uns anderweitig vergeben werden. Ersatzansprüche des Anmelders bestehen in diesem Fall nicht.
Wir behalten uns vor, die nicht fristgerechte Zahlung der Teilnahmegebühr wie einen Widerruf des Vertrages zu behandeln - siehe § 5.
 
 
§ 5 - Widerrufsrecht / Widerrufsbelehrung / Absage der Teilnahme am Seminar / Nicht in Anspruch genommenes Seminar/Coaching
 
Wenn Sie Verbraucher sind, können Sie Ihre verbindliche Anmeldung zum Seminar bzw. Einzel- Coaching ohne die Angabe von Gründen binnen einer Frist von zwei Wochen nach der verbindlichen Anmeldung (siehe oben unter 2.) ganz oder teilweise widerrufen. Der Widerruf kann mündlich, schriftlich, entweder per E-Mail, per  Fax oder per Post erfolgen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige mündliche Absage bzw. die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Bitte geben Sie dabei Ihre Daten einschließlich Ihrer Kontoverbindung bei bereits von Ihnen gezahlten Seminargebühren sowie die genaue Seminarbezeichnung an. Den schriftlichen Widerruf richten Sie bitte an:
 
Telomit GmbH, Tannenweg 53, 54293 Trier, per Post, per Fax an Nr. 0651-99 555 056 oder per E-Mail an: seminar@telomit.com
Bereits gezahlte Gebühren erhalten Sie nach Eingang Ihres rechtzeitigen Widerrufs in voller Höhe zurückerstattet.
 
Die Seminarteilnahme bzw. das Coaching kann - insbesondere bei kurzfristiger Anmeldung - innerhalb der Widerspruchsfrist stattfinden. Der Anmelder bestätigt in diesem Fall mit seiner Anmeldung, dass er sein Widerspruchsrecht mit Inanspruchnahme des Seminars oder Coachings vor Ablauf der Widerspruchsfrist verliert. Sofern nur teilweise Leistungen in Anspruch genommen wurden, ist der Widerruf noch möglich. Für den schon geleisteten Teil ist dann jedoch Wertersatz zu leisten.  
 
Nach Ablauf der Widerrufsfrist für Verbraucher, oder wenn Sie kein Verbraucher sind, ist eine schriftliche Stornierung des gebuchten Seminars bzw. Coachings noch bis zwei Wochen vor dem Termin möglich. In diesem Fall erheben wir jedoch eine Bearbeitungsgebühr pro angemeldetem Teilnehmer in Höhe von 41,65 € (=35,00 € zuzüglich MwSt.)
 
Nach dem vorgenannten Zeitraum ist im Fall der Absage der Teilnahme die gesamte Gebühr für jeden angemeldeten Teilnehmer zu entrichten. Sie können jedoch in diesem Fall einen Ersatzteilnehmer benennen, der an Ihrer Stelle am Seminar bzw. Coaching teilnimmt. Sofern für den Ersatzteilnehmer jedoch im Falle einer normalen Anmeldung eine Ermäßigung nicht in Betracht käme, hat dieser oder der ursprünglich vorgesehene Teilnehmer den Differenzbetrag zu erstatten.
 
Alternativ besteht die Möglichkeit der kostenfreien Umbuchung auf einen anderen Termin mit gleicher Gebühr. Ein Anspruch besteht hierauf jedoch nicht. Die Umbuchungsanfrage muss zudem spätestens drei Tage vor dem ursprünglich gebuchten Seminarbeginn bei uns eingegangen sein und kann nur einmalig in Anspruch genommen werden. Eine erneute Umbuchung ist grundsätzlich nicht möglich. Die Möglichkeit, einen Ersatzteilnehmer zu dem umgebuchten Termin zu stellen, bleibt weiterhin bestehen.
 
Sofern der Teilnehmer das Seminar oder das Coaching nur teilweise in Anspruch nimmt, erfolgt keine Teilerstattung. Es obliegt dem Teilnehmer, die von ihm gebuchte und für ihn reservierte Zeit voll in Anspruch zu nehmen. Bei Überschreitung der gebuchten Einzeltermine behalten wir uns jedoch eine Nachberechnung ausdrücklich vor.
 
Ende der Widerrufsbelehrung
 

Muster-Widerrufs-Formular
(Zur Ausübung des Widerrufsrecht können Sie z.B. das nachfolgende Muster-Widerrufs-Formular als Vorlage verwenden. Die Verwendung dieses Formulars ist jedoch nicht vorgeschrieben.)
An Telomit GmbH, Tannenweg 53, 54293 Trier
seminar@telomit.com / per Fax 0651 - 99 555 056
Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über die Teilnahme am Seminar

Kurz-Bezeichnung des Seminars: ......................................................... Datum des Seminars:  ...........................           für folgende angemeldete Person(en):        
...............................................................................           ..............................................................................           
Vorname, Name des/der Anmelders/Anmelderin: .............................................................................................
PLZ, Wohnort, Straße, Haus-Nr.:....................................................................................................................
Absende-Datum:.......................
..........................................................................
Unterschrift  (nur bei Mitteilung auf Papier)

 
 
§ 6 - Absage eines Seminars durch die Telomit GmbH
 
Eine Absage des Seminars bzw. des Coachings durch die Telomit GmbH erfolgt nur aus wichtigem Grund (z.B. unvorhergesehener Ausfall/Erkrankung des angekündigten Referenten oder schwerwiegende organisatorische Probleme).
Bei Absage des Seminars durch die Telomit GmbH werden im voraus gezahlte Seminargebühren vollständig zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche auf Schadensersatz oder Aufwandsentschädigung gegen die Telomit GmbH sind jedoch ausgeschlossen.
 
 
§ 7 - Haftungsausschluß
 
Die Seminare bzw. das Coaching werden nach bestem Wissen und in eigener Verantwortung durch den Referenten abgehalten.
Daher kann für die Richtigkeit des Inhalts unsererseits, d.h. seitens der Telomit GmbH, keine Haftung übernommen werden.
 
Sowohl beim Gruppen- als auch beim Einzel-Coaching werden durch den Referenten lediglich Empfehlungen ausgesprochen.
Es bleibt jedem Teilnehmer überlassen, diesen Empfehlungen in eigener Verantwortung zu folgen oder auch nicht zu folgen.
 
Es werden weder beim Gruppen-Coaching noch beim Einzel-Coaching ärztliche oder anderweitige therapeutische Behandlungen durchgeführt. Eine ärztliche Betreuung und Kontrolle des Teilnehmers durch den Referenten erfolgt ausdrücklich nicht und kann auch nicht erfolgen.

Jedwede Haftung aufgrund von Schäden, die durch eine Falschbefolgung oder Nichtbefolgung der im Seminar ausgesprochenen Empfehlungen entstehen, ist daher ausgeschlossen.

Der Teilnehmer erkennt diesen Haftungsausschluß mit seiner Anmeldung ausdrücklich an.
Mitangemeldete Teilnehmer müssen spätestens am Seminartag vor Seminarbeginn schriftlich bestätigen, dass sie diese Seminarbedingungen anerkennen.
 
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, daß in Notfällen bzw. bei zweifelhaften Beschwerden immer umgehend erreichbare ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen ist.
 
 
§ 8 - Datenschutz
 
Wir verwenden Ihre Daten nur, soweit dies für die Anmeldung und ordnungsgemäße Durchführung des Seminars erforderlich ist. Im übrigen geben wir Ihre Daten niemals an Dritte weiter.
Bei weitergehenden Fragen zum Datenschutz beachten Sie bitte auch unsere Ausführungen unter dem Menüpunkt "Datenschutz" - siehe unten in der Fußzeile, die ebenfalls für Ihre Anmeldung zu unseren Seminaren bzw. das Coaching gelten.
Alle Mitarbeiter(innen) der Telomit GmbH unterliegen zusätzlich der Schweigepflicht.
 
Stand: Oktober 2017
 
Die Allgemeinen Seminarbedingungen wurden erstellt von der Anwaltskanzlei Hiller von Gaertringen in Trier
 
Seminar-4
 
Haben Sie noch irgendwelche Fragen? Dann schicken Sie uns doch einfach eine E-Mail an: seminar@telomit.com