STATION 17: Der Film + Die Videos


STATION 17: Der Film + Die Videos

Auf Lager

10,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Tracks:

1. Der Film [1:15:24; Dokumentation, 1995]
2. Die Videos [Musikvideos, 1993]:
   - Kagagoi [8:22]
   - Die Weite Welt [4:02]

Wiederveröffentlichung der VHS-Videocassette
"Der Film" von 1995 auf DVD-Video

Format: DVDr
Label: 17records, 17rec. 013

Info:

"Station 17 - Der Film"  ist sowohl das Live Album der ersten Station 17 Formation, als auch ein Dokumentarfilm über eine im Herbst 1994 noch ungewöhnliche Band auf Tournee. Nach Veröffentlichung des Albums "Genau So" (1993) erfuhr die Hamburger Band, vor allem wegen der ungewöhnlichen Zusammensetzung, eine große Medienpräsenz.
Album und Live-Umsetzung entstanden im Geiste der legendären Band CAN, nach künstlerischen Prinzipien, die der CAN Bassist und Produzent Holger Czukay formuliert hatte. Inspiriert von Ort und Publikum improvisierte die Band ihre Musik jeden Abend neu. Jedes Konzert war einzigartig, nicht wiederholbar und voller magischer Momente. Die Tournee führte die Band über Stadtroda, Dresden, Aalen, Graz/ Österreich (dem Höhepunkt der Tournee) über Hof und Frankfurt zurück nach Hamburg. Die Kamera blieb den Musikern auch außerhalb der Bühne, im Tourbus, im Hotel, im Backstageraum dicht auf den Fersen und fing alle Zwischentöne, Gespräche, Atmosphären ein, die den Sound der Band prägten. Ein filmisch dichtes einzigartiges Zeitdokument.
(Regie: Frank Stolp & Hannes Schönemann / Kamera: Thomas Plenert)

Die Videos: "Die weite Welt" und „Kagagoi" sind Titel des Albums "Genau So".
"Die weite Welt" fängt die Atmosphäre des Geländes der Evangelischen Stiftung Alsterdorf im Jahre 1993 ein. Auf dem Gelände befand sich der Proberaum von Station 17 in dem das Album „Genau So“ aufgenommen wurde.
Das Video „Kagagoi" dokumentiert die Fahrt zu einem der ersten Konzerte der Band außerhalb von Hamburg nach Bielefeld.

Diese Kategorie durchsuchen: DVDs