Rezeptideen

Rezeptideen

Auf vielfachen Wunsch unserer Kunden auf den letzten Märkten, die von diesem Kuchen begeistert waren, hier nun das Rezept:

Rezept für Apfelmuskuchen
Ausreichend für ein Backblech

Der Teig wird wie ein Muffinteig zubereitet:

In einer Schüssel die festen Zutaten mischen
280g Mehl
1Teel Zimt
1/4 Teel Muskatblüte gerieben
1/4 Teel Roter Kampot Pfeffer
1/2 Teel Kurkuma
2 Teel Backpulver u. 1 Teel Natron
abgeriebene Orangenschale
und nach Belieben gemahlene Nüsse
vermischen. Wer es würziger mag, kann auch etwas mehr von den Gewürzen zugeben.

In einer anderen Schüssel
350g Apfelmus
3 Eier
2 Esslöffel Öl
2 Esslöffel Sahne
ca 100 ml Milch
ca 150g Zucker, gut ist brauner Zucker oder gemischt mit Honig
gut verquirlen
und dann die Mehlmischung zur Eiermischung geben.
Grob vermengen.
Falls es zu fest ist, etwas mehr Milch dazugeben.
Auf ein Backblech streichen, mit Backpapier darunter.
Backzeit: 20 Minuten bei 175 Grad Ober- Unterhitze.
nach dem Backen mit dem Backpapier auf ein kaltes feuchtes
Küchentuch schieben, dann löst er sich später besser vom Papier.
Etwas auskühlen und mit einem Frosting bestreichen aus:
150g Butter
150g Frischkäse
6 Esslöffel Ahornsirup und 100g Puderzucker
wenn die Masse gerinnt, ist nicht so schlimm!
Dann dick mit Zimt und Zucker bestreuen. Weisser und brauner
Zucker und viel Zimt.
Am nächsten Tag ist die Zuckerkruste "krachig"
GUTES GELINGEN WÜNSCHT PAIBA