Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 
Allgemeine Geschäftsbedingungen des Onlineshops

der Firma RARU-TRADE / RARU-Mode


1. Allgemeines


Alle Leistungen, die vom Onlineshop für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen Onlineshop und Kunde vereinbart wurden.


2. Vertragsschluss


2.1 Die Angebote des Onlineshops www.raru-mode.de im Internet stellen keine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, im Onlineshop Waren zu bestellen.

2.2 Durch die Bestellung der gewünschten Waren im Internet gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

2.3 Der Onlineshop www.raru-mode.de bestätigt den Zugang der Bestellung unverzüglich, spätestens 1 bis 2 Tage nach Zugang der Bestellung. Die Bestellbestätigung wie auch die Entgegennahme einer telefonischen Bestellung stellen noch keine rechtsgeschäftliche Annahme unsererseits dar. Die Angebotsannahme durch uns erfolgt erst, indem wir die Ware zum Versand an Sie bringen. Sie erhalten innerhalb von 5 Tagen eine schriftliche Versandbestätigung per E-Mail. Der Kunde ist jedoch höchstens 14 Tage an sein Angebot gebunden.


2.4 Vertragsgegenstand ist die vom Kunden bestellte Ware. Bezüglich der Beschaffenheit gilt die Angebotsbeschreibung, im Übrigen gilt § 434 Abs.1 Satz 3 BGB.


2.5 Der Bestellvorgang funktioniert wie folgt.
Die Produktdarstellungen im Onlineshop dienen zur Abgabe eines Kaufangebotes. Die ausgewählten Produkte können mittels des Buttons Warenkorb in diesen gelegt oder gesammelt werden.Mit Anklicken des Buttons kostenpflichtig kaufen geben Sie ein verbindliches Kaufangebot für die im Warenkorb enthaltenen Waren ab.Der Kunde kann vor, Abschicken der Bestellung den Warenkorb und die dazugehörigen Daten jederzeit prüfen, einsehen und ändern.Die Bestellung bzw. das Kaufangebot kann nur abgegeben werden wenn der Kunde durch anklicken der Button AGB und Widerrufsrecht diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in seine Bestellung mit aufnimmt.


2.6 Für die Bestellung zugrunde liegenden Eigenschaften des Leistungsgegenstandes sind ausschließlich die Herstellerangaben die in den jeweiligen Bedienungsanleitungen maßgebend. Abweichungen können nur durch eine schriftliche Vereinbarung erfolgen.


2.7 Sollten die von Ihnen bestellten Artikel nicht verfügbar sein, weil diese Artikel von unseren Zuliefererfirmen nicht mehr geliefert werden sind wir berechtigt vom Vertrag zurückzutreten. Sollte der Fall eintreten werden Sie unverzüglich unterrichtet. Eventuell werden wir Ihnen die Lieferung eines vergleichbaren Artikel anbieten. Sollte ein vergleichbarer Artikel nicht erhältlich sein oder Sie keine Lieferung eines gleichwertigen Artikels verlangen, werden Ihnen, nach Sachlage bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstattet.



3. Lieferung


3.1 Alle Artikel werden umgehend, sofern ab Lager verfügbar, ausgeliefert. Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands.


3.2 Die Produktionszeiten sind für RARU-Mode Artikel sind 30-35 Tage.


3.3 Sollte ein Artikel kurzfristig nicht verfügbar sein, informieren wir Sie per E-Mail über die zu erwartende Lieferzeit, sofern uns eine Adresse von Ihnen vorliegt. Ihre gesetzlichen Ansprüche bleiben unberührt.


4. Verpackungs- und Versandkosten sind im Preis


4.1 Wie bieten die folgenden Versandarten an: DHL


4.2 Für Lieferung innerhalb Deutschlands und Verpackungskosten berechnen wir den im Angebot festgelegten Versandpreis. Bei jeder Bestellung werden die Versandkosten separat ausgewiesen und mitgeteilt.


5. Zahlung, Eigentumsvorbehalt


5.1 Alle angegebenen Preise sind Bruttopreise in Euro, die die gesetzliche Mehrwertsteuer von derzeit 19% beinhalten. Es gelten die am Bestelltag gültigen Preise.


5.2 Bei Lieferung innerhalb Deutschlands sind folgende Zahlweisen möglich:
per Vorkasse, Paypal, Überweisung
(Der Kunde ist verpflichtet, den Kaufpreis nach Vertragsschluss per Überweisungen auf unsere Konten zu zahlen.)


Bei Zahlung durch Paypal erheben wir eine Gebühr von 2,2% auf den Warenwert.


Bei Zahlung per Vorkasse erhalten Sie von uns eine E-Mail mit den genauen Rechnungsdaten. Bitte tragen Sie deshalb unbedingt Ihre E-Mail-Adresse und/oder Ihre Telefonnummer in das Bestellformular ein, damit wir mit Ihnen in Kontakt treten können. Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung als Verwendungszweck Ihren Namen und die Rechnungsnummer an, damit wir Ihren Zahlungseingang der Bestellung zuordnen können.


5.3 Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die gelieferten Waren unser Eigentum (Eigentumsvorbehalt nach §§158, 449 BGB). Über Zwangsvollstreckungsmaßnahmen Dritter in die Vorbehaltsware hat uns der Kunde unverzüglich unter Übergabe der für eine Intervention notwendigen Unterlagen zu unterrichten; dies gilt auch für Beeinträchtigungen sonstiger Art. Unabhängig davon hat der Kunde bereits im Vorhinein die Dritten auf die an der Ware bestehenden Rechte hinzuweisen.



6. Gewährleistung


Es gilt die gesetzliche Gewährleistung gemäß Bürgerlichem Gesetzbuch (BGB). Die Gewährleistungsdauer für neue Waren beträgt 24 Monate (§ 438 Abs. 3 BGB) ab Lieferungsdatum, für gebrauchte Waren zwölf Monate ab Lieferungsdatum.
Die Gewährleistung erlischt bei Überspannungen, unsachgemäßer Verwendung, mechanischer Beschädigung auch Nichtbeachtung von Benutzungshinweisen sowie bei Fremdeingriffen durch nicht autorisierte Personen von www.Mediahausdirekt.de
Die Abtretung von Gewährleistungsansprüchen an Dritte ist grundsätzlich ausgeschlossen. Verkauft der Kunde die von uns gelieferten Produkte an Dritte, ist es ihm untersagt, wegen der damit verbundenen gesetzlichen bzw. vertraglichen Gewährleistungsansprüche auf uns zu verweisen.
Der Verkäufer gibt gegenüber dem Kunden keine Garantien im Rechtssinne ab. Herstellergarantien bleiben hiervon unberührt.


7. Haftung


7.1 Der Onlineshop haftet in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Bestimmungen. Für leichte Fahrlässigkeit haftet der Onlineshop ausschließlich nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Der Schadensersatzanspruch für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Für das Verschulden von Erfüllungsgehilfen und Vertretern haftet der Onlineshop in demselben Umfang.


7.2 Die Regelung des vorstehenden Absatzes (8.1) erstreckt sich auf Schadensersatz neben der Leistung, den Schadensersatz statt der Leistung und den Ersatzanspruch wegen vergeblicher Aufwendungen, gleich aus welchem Rechtsgrund, einschließlich der Haftung wegen Mängeln, Verzugs oder Unmöglichkeit.


7.3 Der Käufer hat die Pflicht befindliche Daten der Ware vor der Rücksendung zu sichern. Der Verkäufer haftet nicht bei Datenverlust auf Geräten, die an ihn zurück versendet werden.



8. Urheberrecht


Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nicht für den Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.


9. Inhalte und Links auf unseren Seiten


9.1 Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.


9.2 Der Anbieter haftet nur für eigene Inhalte auf seiner Online-Shop Webseite. Soweit mit Links der Zugang zu anderen Webseiten ermöglicht wird können wir für diese fremden Inhalte keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Sollte der Anbieter Kenntnisse von rechtswidrigen Inhalten auf verlinkte Webseiten erhalten, wird er den Zugang zu diesen Seiten unverzüglich sperren.


10. Schlussbestimmungen
Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen, es gilt deutsches Recht. Mit einer Bestellung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Onlineshops anerkannt.
Hat der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedstaat, ist ausschließlich Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz.