Widerrufsrecht



WIDERRUFSRECHT

Ist der Kunde Unternehmer (§ 14 ABGB), so hat er kein Widerrufs- und Rückgaberecht gem. § 312d ABGB i. V. m. §§ 355, 356 ABGB.

Verbraucher (§ 13 ABGB) können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Werktagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, Email) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt des Bestätigungsmails unmittelbar nach der Bestellung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.

Der Widerruf ist zu richten an:
Rheintalfoto.com
Hebenstreit Kurt
Leonhardsplatz 4
6800 Feldkirch
email: office@rheintalfoto.com

AUSSCHLUSS DES WIDERRUFSRECHTS
Ein Widerrufsrecht nach den vorstehenden Bedingungen gemäß § 312d ABGB besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

* zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder
* eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder
* die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde,
* zur Lieferung von Kamera-Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind,

und in allen anderen gesetzlich vorgesehenen Fällen. Die Waren können nur original verpackt und in ungebrauchtem Zustand retourniert werden
- ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG -