Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich und Abwehrklausel
Lieferungen, Leistungen und Angebote von Markus Schrägle - Handel mit Werkzeug erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Spätestens zum Zeitpunkt der Entgegennahme der Ware oder Leistung gelten diese Bedingungen als angenommen. Gegenbestätigungen des Käufers unter Hinweis auf seine Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen wird hiermit widersprochen.


Vertragsschluss
Nach dem Abschicken der Bestellung erhält der Käufer automatisch eine "Empfangsbestätigung" per eMail. Die vom Shopsystem automatisch versendete Empfangsbestätigungs-eMail versteht sich nicht als Annahme der Bestellung. Die Annahme der Bestellung erfolgt per eMail durch die "Versandbestätigung" an den Käufer. Reklamationen sind ausschließlich an Markus Schrägle - Handel mit Werkzeug zu richten.


Gewährleistung
Für alle angebotene Waren: Grundsätzlich richtet sich die Gewährleistung nach den z. Zt. gültigen gesetzlichen Vorschriften.


Eigentumsvorbehalt
Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor. Bei Unternehmern behalten wir uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor.


Verpackungsverordnung
Hinweis zur Verpackungsverordnung ab 01.01.2009
Ab 01.01.2009 muss sich jeder Versandhändler an einem Rücknahmesystem für Versandverpackungen beteiligen.

Wir haben uns nach § 6 VerpackV dem bundesweit tätigen Rücknahmesystem der Zentek GmbH & Co. KG, Köln angeschlossen.

Mehr dazu finden Sie auf der Internetseite: http://www.zentek.de

Datenschutz

Die Verarbeitung und Nutzung der kundenbezogenen Daten ist Markus Schrägle - Handel mit Werkzeug im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes gestattet. Das Datengeheimnis (§ 5 BDSG) wird beachtet.


Unsere Adresse:

Markus Schrägle - Handel mit Werkzeug
Fuchsweg 2
73230 Kirchheim
Deutschland


Verbraucherinformationen
Speicherung von Informationen in "wiedergabefähiger Form"

Sie können Informationen wie folgt in wiedergabefähiger Form speichern:
1. Sie drucken die jeweilige Seite mit Ihrem Browser aus, indem Sie unter dem Menüpunkt "Datei" die Funktion "Drucken" wählen. Sie können die jeweilige Seite speichern, indem Sie in Ihrem Browser den Menüpunkt "Datei" und dann die Funktion "Speichern unter" wählen. Sie schließen das jeweilige Fenster, indem Sie die unter dem Menüpunkt "Datei" vorhandene Funktion "Schließen" anwählen.


Speicherung AGB und Verbraucherinformationen
Die AGB und Verbraucherinformationen kann der Käufer in "wiedergabefähiger Form" speichern,
und zwar wie folgt:

Siehe oben "Speicherung von Informationen in wiedergabefähiger Form".

Mit der Bestätigungs-eMail (siehe "Technische Schritte zum Vertragsschluss") von Markus Schrägle - Handel mit Werkzeug erhält der Käufer die AGB´s und Verbraucherinformationen per eMail zugesandt.


Technische Schritte zum Vertragsschluss
Durch Anklicken des Buttons "Absenden" und/oder "Bestellen" auf der Abschluss-Seite des Bestellvorgangs gibt der Käufer eine Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Nach dem Absenden der Bestellung erhält der Käufer automatisch eine Empfangsbestätigung per eMail. Die vom Shopsystem automatisch versendete Empfangsbestätigungs-eMail ist keine Annahme der Bestellung (siehe AGB "Vertragsschluss"), sondern ist nur als "Empfangsbestätigung" zu verstehen.


Speicherung und Zugänglichkeit des Vertragstextes
Der Käufer kann die Vertragsbestimmungen (Bestellung) direkt bei Vertragsschluss in "wiedergabefähiger Form" speichern, in dem er im Browser "Datei" und dann "Drucken" anklickt. Die AGB kann der Käufer in gleicher Weise speichern, in dem er im Browser "Datei" und dann "Drucken" anklickt.

Vertragsbestimmungen werden von Markus Schrägle - Handel mit Werkzeug gespeichert. Die Bestelldaten sind über den Kundenaccount abrufbar. Erfolgt ein Kauf ohne Kundenaccount kann Markus Schrägle - Handel mit Werkzeug dem Käufer jederzeit auf Wunsch auch die Vertragsbestimmungen per eMail zusenden.


Sprachen für den Vertragsschluss
Z. Zt. ausschließlich deutsch.


Verhaltenskodex
Markus Schrägle - Handel mit Werkzeug hat sich keinem Verhaltenskodex unterworfen.


Bestätigung der Bestellung
siehe "Technische Schritte zum Vertragsschluss".


Identität und ladungsfähige Anschrift
Herr Markus Schrägle
Fuchsweg 2
73230 Kirchheim
Deutschland
Telefon +49 7021 44679
Telefax +49 7021 978808


Wesentliche Merkmale der Ware
Markus Schrägle - Handel mit Werkzeug offerierten Produkte sind Neuwaren, wenn nicht auf Besonderheiten hingewiesen wird.


Preisangaben
Die angegebenen Preise enthalten 19,00% MwSt., zzgl. Versandkosten.


Zahlungsarten
Bank Überweisung, Paypal, Barzahlung nach Absprache.

Es gelten die folgenden Versandkosten, welche zur Zeit wie folgt bestimmt werden: Unsere Versandkosten werden je nach Gewicht und Standort des Empfängers bestimmt.


Lieferbedingungen
Markus Schrägle - Handel mit Werkzeug ist immer bemüht, die Ware schnellstmöglich auszuliefern. Liegen außerordentliche Umstände für eine längere Lieferzeit vor, wird der Käufer informiert. Der Versand erfolgt per Deutscher Post.


Liefergebiet
Markus Schrägle - Handel mit Werkzeug liefert weltweit aus.


Eigentumsvorbehalt
Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor. Bei Unternehmern behalten wir uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor.

 

Informationen zur Online-Streitbeilegung

Die EU-Kommission wird im ersten Quartal 2016 eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) bereitstellen. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Die OS-Plattform wird unter folgendem Link erreichbar sein: http://ec.europa.eu/consumers/odr