Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: AGB) dem Unternehmer Herr Cosimo Patisso (nachfolgend "Verkäufer"), gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend "Käufer") mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop www.seifenmanufaktur-shop.de und im angebotenen Flyer dargestellten Waren abschließt. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung. Der Käufer erkennt unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen bei Vertragsabschluss sowie mit der Entgegennahme von Lieferung oder Leistung an. Entgegenstehende, zusätzliche oder von diesen AGB abweichende Bedingungen werden nicht Vertragsinhalt. Sie sind Verbraucher, soweit der Zweck Ihres Rechtsgeschäfts mit dem Verkäufer bei seinem Abschluss nicht Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Rechtsgeschäfts mit dem Verkäufer in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. 

§ 2 Vertragsschluss
Die Darstellung und Beschreibung der Produkte im Online-Shop unter www.seifenmanufaktur-shop.de und im Flyer stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung, dar. Sie können Ihr Kaufangebot telefonisch, schriftlich, per Email oder über das im Online-Shop des Verkäufers integrierte Bestellsystem per Eingabefeld auf der Internetseite www.seifenmanufaktur-shop.de abgeben. Eingabefehler können Sie bis zu Ihrem Klick auf den Button "Kostenpflichtig bestellen" über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen berichtigen. Mit Ihrer Bestellung durch Betätigen des Buttons "Kostenpflichtig bestellen" auf www.seifenmanufaktur-shop.de oder durch Zusendung des Bestellscheins aus dem Flyer geben Sie ein verbindliches Angebot zum Kauf ab. Nach Zugang einer Bestellung, schickt der Verkäufer Ihnen unmittelbar eine Empfangsbestätigung per E-Mail zu, die Ihre Bestellung nochmals dokumentiert. Der Vertrag mit dem Verkäufer kommt erst dann zustande, wenn der Verkäufer die Annahme der Bestellung per gesonderter E-Mail oder per Brief bestätigt (Auftragsbestätigung). Sollte eine Lieferung der von Ihnen bestellten Ware nicht möglich sein, etwa weil die entsprechende Ware nicht auf Lager ist, nimmt der Verkäufer Ihre Bestellung insoweit nicht an. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande. Sie werden hierüber unverzüglich informiert und eine bereits erhaltene Gegenleistung unverzüglich zurückerstattet. Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache. Vertragssprache ist ausschließlich deutsch. Ihre Bestelldaten werden nach dem Vertragsschluss im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bei uns gespeichert. 

§ 3 Widerrufsrecht
Ist der Käufer Unternehmer (§ 14 BGB), so hat er kein Widerrufs- und Rückgaberecht gem. § 312d BGB i. V. m. §§ 355, 356 BGB. Sofern Sie Verbraucher sind, steht Ihnen das nachfolgende Widerrufsrecht zu: 

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat. 
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

 Die Seifenmanufaktur

 Neumarkterstr. 18, 81673 München

Tel: 0151 29119484

E-Mail: info@seifenmanufaktur-shop.de 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion ein-gesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist. 
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen
- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
- zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

§ 4 Eigentumsvorbehalt
Die Ware verbleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum. 

§ 5 Lieferung 
Der Versand der Ware erfolgt an die vom Käufer angegebene Adresse innerhalb Deutschlands und der Europäische Union mit der Deutschen Post. Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, bestimmt der Verkäufer die Versandart und das Transportunternehmen nach billigem Ermessen. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 7 Tagen. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung auf Rechnung am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei Nachnahme am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet am darauf folgenden fünften Tag. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag. 

§ 6 Preise und Versandkosten 
Für Ihre Bestellung gelten die Preise, die zum Zeitpunkt der Absendung Ihrer Bestellung unter www.seifenmanufaktur-shop.de angegeben sind. Die angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Versand-kosten. Gemäß § 19 UStG erhebet der Verkäufer keine Umsatzsteuer und weist diese folglich auch nicht aus (Kleinunternehmerstatus). Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnet der Verkäufer für die Lieferung innerhalb Deutschlands pauschal 3,00 EUR und innerhalb der Europäischen Union 10,90 Euro pro Bestellung. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt. Bei Selbstabholung informiert der Verkäufer den Kunden zunächst per E-Mail darüber, dass die von ihm bestellte Ware zur Abholung bereit steht. Nach Erhalt dieser E-Mail kann der Kunde die Ware nach Absprache mit dem Verkäufer abholen. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet. 

§ 7 Zahlung
Die Bezahlung der Waren erfolgt auf Rechnung. Der Kunde verpflichtet sich, den Kaufpreis nach Rechnungsempfang unverzüglich zu zahlen. 

§ 8 Gewährleistung und Haftung 
Bei den angebotenen Waren handelt es sich vorwiegend um Produkte aus natürlichen Inhaltsstoffen. Aussehen, Farb- und Geruchtsintensität können von Charge zu Charge abweichen und stellen keinen Reklamationsgrund dar. Die Gewährleistung und Haftung für die auf www.seifenmanufaktur-shop.de vertriebenen Produkte und Dienstleistungen ergeben sich aus den gesetzlichen Regelungen. Informationen über eventuelle zusätzliche Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation. 

§ 9 Schlussbestimmungen
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt
der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen
gesetzlichen Vorschriften.