Historie

Historie

Die Historie unserer Feinkost-Manufaktur
 

samostiganihafen450   FullSizeRender_4

Pythagorion, die Geburtsstadt von Vlahos Gold um 1900 (links), Herr Vlahos Senior (rechts)

 

Wie alles begann; von 1900 an begehrt

  • Um 1900 rum beginnt die Familie Vlahos in Pythagorion auf Samos mit der Produktion von Olivenöl und Fruchtspezialitäten.
  • Die Produkte erfahren sofort in den regionalen Dörfern eine große Nachfrage.
  • Dabei kommt stets vor allem das perfekte Zusammenspiel von Natürlichkeit, Geschmack und Beschaffenheit zur Geltung.
  • Die Prämisse von Anfang an: nur biologische Qualität!

 

Die Passion Olivenöl

  • Vlahos Senior widmet sich voll und ganz der Olivenölproduktion und testet verschiedene Sorten und Anbauarten.
  • Dabei fällt ihm vor allem der besondere Öl-Geschmack einer Olive auf.
  • Diese besticht durch ein vollwertiges Zusammenspiel aus fruchtig-herben und milden Aromanoten.
  • Fortan konzentriert sich Vlahos Senior mit seinem Sohn, dem heutigen Geschäftsführer von Vlahos Gold Herrn Emmanouil Vlahos, auf die Produktion dieses Olivenöls.
  • Dazu werden in den Jahren zwsichen 1990-2001 hunderte neuer Olivenbäume gepflanzt. 

 

Über Feigen und Kornelkirschen

  • Vlahos Senior bewirtschaftet ein gutes Dutzend von Frucht-Plantagen.
  • Die Feigen sind hierbei einer seiner Spezialitäten.
  • Der optimale Zeitpunkt für die Feigen-Ernte im Sommer wird ermittelt. 
  • Anschließend stellt er köstliche Feigen-Fruchtaufstriche her und lässt vorbeikommenden Touristen von frischen Feigen probieren.
  • Die Menschen sind begeistert.
  • Herr Vlahos Senior entdeckt für sich die in Deutschland eher unbekannte Kornelkirsche, die als Großstrauch auf seinen Feldern gedeiht.
  • Auch hier produziert er daraus Fruchtaufstriche - wieder mit großer Resonanz. 

 

Oregano auf den Feldern, Bergtee auf den Anhöhen

  • Der heutige Geschäftsführer Emmanouil Vlahos erschliesst mit seinen beiden Söhnen weitere Produkte.
  • Sie entdecken auf ihren Feldern wundervoll duftende Oregano sowie der zimtlich-süße Bergtee, der auf den Anhöhen um Pythagorion, der Stadt des Pythagoras.
  • Auch hier zählt wieder ausschließlich der biologische Charakter der Produkte.

 

Der Vertrieb in Deutschland seit 2013

  • Seit 2013 ist die Marke Vlahos Gold vor allem in Süddeutschland mit wachsendem Marktanteil tätig.
  • Ein eigenes Ladengeschäft in Roßwag (bei Vaihingen an der Enz) wurde stellvertretend eingerichtet.
  • Ergänzend wird ein E-Shop gegründet.
  • Zwischen 2014-2016 wurden einige Kooperationen mit Firmen und Feinkost-Fachgeschäfte geschlossen.
  • Seit 2015 zusätzlicher Vertrieb von Olivenholz-Unikaten.
  • Seit 2015 zusätzlicher Vertrieb von Olivenöl-Kosmetik.