Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Stand: Februar 2015 – Version: 2.01

 

 

Herr Wolfgang Schmidt

- Wolfton-Audio -

Ringstr. 4                   Telefon: + 49 (0) 171 / 3149205

71364 Winnenden eMail: wolfton@t-online.de

USt. Ident. Nr.: DE248992618

 

 

1. Grundlegende Bestimmungen

 

1.1 Die hier vorliegenden AGB gelten für die gesamten über den Onlineshop „http://www.wolfton-audio.de“ begründeten Geschäftsbeziehungen zwischen Herrn Wolfgang Schmidt (im Folgenden: Wolfton-Audio) und dem Kunden. Kunden können dabei Verbraucher und Unternehmer sein. Als Verbraucher ist eine natürliche Person zu betrachten, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Ein Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

 

1.2 Wolfton-Audio bietet über den Onlineshop insbesondere Musikerbedarf, entsprechende Ersatzteile, Lautsprecher und Gitarrenverstärker zum Kauf an. Es handelt sich bei den Artikeln um Neuware, aber auch um gebrauchte, umgebaute oder reparierte und selbstgebaute Waren. Nähere Angaben zur Beschaffenheit der Ware können dem jeweiligen Angebot entnommen werden.

 

1.3 Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln sich nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht. Gegenüber Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Bestimmungen des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (UN-Kaufrecht) finden keine Anwendung.

 

1.4 Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist der Geschäftssitz von Wolfton-Audio, wenn der Kunde als Unternehmer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat, oder für den Fall, dass sein gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis von Wolfton-Audio, das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt davon unberührt.

 

 

2. Vertragsschluss über den Onlineshop, Vertragstextspeicherung

 

2.1 Wolfton-Audio bietet die im Onlineshop dargestellten Artikel zum Verkauf an; dabei handelt es sich nicht um ein rechtlich verbindliches Verkaufsangebot.

 

2.2 Mit der Bestellung von Artikeln gibt der Kunde ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über diese Artikel ab. Eine Mitteilung von Wolfton-Audio, dass er das Angebot erhalten hat, stellt keine Annahme des Angebotes dar; diese Mitteilung dient vielmehr nur der Information des Kunden, dass Wolfton-Audio das Angebot erhalten hat.

 

2.3 Wolfton-Audio behält sich vor, das Angebot des Kunden zum Abschluss eines Kaufvertrages nach dessen Eingang innerhalb von fünf Tagen durch eine ausdrückliche Auftragsbestätigung bzgl. der bestellten Artikel anzunehmen.

 

2.4 Der Vertragstext wird für die Kaufabwicklung nach Vertragsschluss gespeichert; auf der Website ist er aber für den Kunden unter seinen Daten nicht erneut abrufbar. Über die Druckfunktion des Browsers kann die Website mit den maßgeblichen Vertragsinformationen während des Bestellvorgangs ausgedruckt werden. In jedem Fall erhalten Kunden nach Vertragsschluss im Rahmen der Kaufabwicklung weitere Informationen zugesandt.

 

 

3. Belehrung über das Rückgaberecht

 

Verbrauchern steht nach Maßgabe der fernabsatzrechtlichen Vorschriften in Bezug auf gekaufte Waren ein Rückgaberecht entsprechend der Ziff. 3.1 bis 3.4 zu:

 

3.1 Verbraucher können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt frühestens mit dem Zeitpunkt, zu dem diese Belehrung in Textform (z.B. per Brief oder eMail) mitgeteilt worden ist, nicht jedoch vor dem Tag des Eingangs der Warenlieferung beim Verbraucher; bei der Berechnung der Frist wird der Tag zu dem die Widerrufsbelehrung in Textform mitgeteilt worden ist bzw. der Tag des Eingangs der Warenlieferung beim Verbraucher nicht mitgerechnet. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z.B. bei sperrigen Gütern) kann die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklärt werden. Der Kunde hat die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

Wolfton-Audio kann leider keine Rücksendekosten von  Kunden aus dem Ausland übernehmen.

 

3.2 Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

 

Wolfton-Audio • Herrn Wolfgang Schmidt • Ringstr. 4 • 71364 Winnenden

eMail: wolfton@t-online.de

 

Bei Rücknahmeverlangen wird die Ware bei Ihnen abgeholt.

 

3.3 Das Rückgaberecht besteht entsprechend § 312 d Abs. 4 BGB unter anderem nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

 

3.4 Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseitig empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggfs. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Kann der Verbraucher die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Verbraucher die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt.

 

 

4. Preise, Liefer- und Versandkosten, Zahlungsbedingungen

 

4.1 Die in den jeweiligen Angeboten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Bei grenzüberschreitenden Lieferungen können aber im Einzelfall zusätzliche Steuern (z.B. im Falle eines innergemeinschaftlichen Erwerbs) und / oder Abgaben (z.B. Zölle) anfallen, die dann vom Kunden zu zahlen sind.

 

4.2     Die genannten Preise beinhalten nicht die Liefer- und Versandkosten. Die Höhe der Liefer- und Versandkosten richtet entsprechend den Angaben im jeweiligen Warenangebot zu deren Gewicht nach Maßgabe der folgenden Versandkostentabelle:

Deutschland DE:

  Kilo

  0,3 kg

    2 kg

     5 kg

  10 kg

  20 kg

  31,5 kg

Betrag

  2,70 €

   5,00 €

    6,00 €

   7,50 €

     10 €

    15 € 

Diese Preise gelten nicht für Stoffe und Tolex, da diese aufwendiger verpackt werden müssen.

Belgien BE, Dänemark DK, Finland FI, Frankreich FR, Griechenland GR, Groß Britanien (UK) GB, Irland IE, Italien IT, Luxemburg LU, Niederlande NL, Österreich AT, Polen PL, Portugal PT, Schweden SE, Slovakische Republik SK, Spanien ES:

  kilo 

  0,25 kg

  0,5 kg 

  1 kg 

   4 kg 

   5 kg

   10 kg

  20 kg 

 price

   4,00 €

  6,00 €

   8,00 €

 14,50 €

   17 €

    20 €

   32 €

Schweiz CH:

  kilo 

  0,25 kg

  0,5 kg 

  1 kg 

   2 kg 

   5 kg

   10 kg

  20 kg 

 price

   4,00 €

  6,00 €

   8,00 €

 18,00 €

   25 €

    35 €

   50 €

 

4.3 Der Kunde kann, wenn nicht ausnahmsweise etwas anderes ausdrücklich vereinbart worden ist, wahlweise per Banküberweisung, über den Bezahldienst PayPal oder im Falle einer ausdrücklich vereinbarten Selbstabholung in bar zahlen.

 

4.4 Alle Beträge sind spätestens bis sieben Tage nach Erhalt der Zahlungsaufforderung zu zahlen. Maßgeblich für die Rechtzeitigkeit der Zahlung ist die Gutschrift des Betrages bei Wolfton-Audio. Bei einer Selbstabholung ist die Zahlung mit der Übergabe der Artikel an den Kunden fällig. Nach erfolglosem Ablauf eines Fälligkeitsdatums kommt der Kunde ohne weitere Erklärung in Zahlungsverzug. Im Falle des Zahlungsverzugs fallen für einen Verbraucher Verzugszinsen in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz an. Ist der Kunde Unternehmer, fallen Verzugszinsen in Höhe von acht Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz an. Wolfton-Audio bleibt es in beiden Fällen jedoch unbenommen, einen entstandenen höheren Verzugsschaden geltend zu machen.

 

 

5. Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht

 

5.1 Eine Aufrechnung darf der Kunde nur mit rechtskräftig festgestellten oder unbestrittenen Forderungen erklären.

 

5.2 Ein Zurückbehaltungsrecht hat der Kunde nur dann, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

 

 

6. Liefer- und Versandbedingungen, Gefahrübergang

 

6.1 Die Lieferung der Artikel erfolgt - soweit nicht etwas anderes ausdrücklich vereinbart wurde - auf dem Versandwege. Eine Lieferung erfolgt grundsätzlich nur innerhalb Deutschlands und in die Länder der EU.

 

6.2 Innerhalb von drei Tagen nach vollständiger Zahlung des Kaufpreises zzgl. der Liefer- und Versandkosten werden die Artikel von Wolfton-Audio zur Lieferung an das Transportunternehmen übergeben. Dies gilt nicht, wenn im Zusammenhang mit dem Warenangebot eine davon abweichende Angabe gemacht wurde.

 

6.3 Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Artikel geht auf Kunden, die Unternehmer sind, über, sobald die Artikel an das Transportunternehmen übergeben worden ist. Gegenüber Verbrauchern gilt § 474 BGB. Danach geht beim Versendungskauf die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der Artikel erst auf ihn über, wenn ihm die Artikel übergeben wurden. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Artikel geht auch dann auf den Kunden (Verbraucher und Unternehmer) über, wenn er in Annahmeverzug gerät.

 

 

7. Transportschäden

 

7.1 Zeigen sich bei der Anlieferung der bestellten Artikel durch das Transportunternehmen offensichtliche Schäden, sollen diese vom Kunden nicht angenommen werden.  Werden die offensichtlich beschädigten Artikel vom Kunden angenommen, hat der Kunde die Schäden gegenüber dem Transportunternehmen sofort zu reklamieren. Bei einer Beschädigung der Artikel, die im verpackten Zustand nicht erkennbar war, ist diese Wolfton-Audio innerhalb von fünf Tagen oder aber gegenüber dem Transportunternehmen innerhalb von sieben Tagen anzuzeigen, um sicherzustellen, dass Wolfton-Audio etwaige Ansprüche gegenüber dem Transportunternehmen rechtzeitig geltend machen kann.

 

7.2 Für die gesetzlichen Gewährleistungsrechte des Kunden hat die Nichtbeachtung der dargestellten Anzeige- und Informationspflichten keine Bedeutung. Diese Regelung stellt auch keine Ausschlussfrist für Rechte des Kunden gemäß Ziff. 8 und 9 dieser AGB dar.

 

 

8. Gewährleistungsrechte des Kunden

 

8.1 Die Gewährleistungsansprüche des Kunden gegen Wolfton-Audio richten sich nach den gesetzlichen Regelungen, soweit sich durch nachstehende Regelungen keine Abweichungen ergeben. Keine Gewährleistungsansprüche bestehen wegen Schäden, die auf die unsachgemäße Behandlung oder Verwendung der Artikel durch den Kunden zurückzuführen sind.

 

8.2 Liegt ein Mangel an den Artikeln vor, hat der Kunde, der Verbraucher ist, zunächst einen Anspruch auf Nacherfüllung. Der Verbraucher kann als Nacherfüllung zwischen der Beseitigung des Mangels oder der Lieferung eines mangelfreien Artikels wählen. Wolfton-Audio ist jedoch zur Verweigerung der gewählten Art der Nacherfüllung berechtigt, wenn diese nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Wenn die Nacherfüllung fehlgeschlagen ist, kann ein Verbraucher den gesetzlichen Vorschriften entsprechend nach seiner Wahl Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) verlangen, den Rücktritt vom Vertrag erklären, Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen verlangen. Verlangt er Schadensersatz, so bemisst sich die Haftung von Wolfton-Audio nach Maßgabe der Ziff. 9 dieser AGB. Ein Verbraucher ist nicht berechtigt, einen vorliegenden Mangel selbst oder durch Dritte ohne die Zustimmung von Wolfton-Audio beseitigen zu lassen (Selbstvornahme); dafür angefallene Aufwendungen werden nicht erstattet.

 

8.3 Ist der Kunde Unternehmer, muss er innerhalb von 14 Tagen ab Empfang der Artikel offensichtliche Mängel der Artikel gegenüber Wolfton-Audio anzeigen, andernfalls sind seine Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen. Eine Mängelanzeige ist in Textform (z.B. per Brief oder eMail) gegenüber Wolfton-Audio zu erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Mängelanzeige. Wenn einem Unternehmer Gewährleistungsansprüche gegen Wolfton-Audio zustehen, kann die Nacherfüllung nach Wahl von Wolfton-Audio durch die Beseitigung des Mangels oder durch die Lieferung neuer Artikel erfolgen. Wenn die Nacherfüllung fehlgeschlagen ist, kann ein Unternehmer den gesetzlichen Vorschriften entsprechend nach seiner Wahl Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) verlangen, den Rücktritt vom Vertrag erklären, Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen verlangen. Verlangt er Schadensersatz, so bemisst sich die Haftung von Wolfton-Audio nach Maßgabe der Ziff. 9 dieser AGB. Ein Unternehmer ist nicht berechtigt, einen vorliegenden Mangel selbst oder durch Dritte ohne die Zustimmung von Wolfton-Audio beseitigen zu lassen (Selbstvornahme); dafür angefallene Aufwendungen werden nicht erstattet.

 

8.4 Die Verjährungsfrist für die Rechte eines Verbrauchers bei Mängeln an einem neuen Artikel beträgt zwei Jahre. Wird ein gebrauchter Artikel von einem Verbraucher gekauft, verjähren seine Gewährleistungsansprüche in einem Jahr. Die Verjährungsfrist beginnt jeweils mit Ablieferung der Artikel beim Kunden.

 

8.5 Die Verjährungsfrist für die Rechte eines Unternehmers bei Mängeln an einem neuen Artikel beträgt ein Jahr. Wird ein gebrauchter Artikel von einem Unternehmer gekauft, bestehen keine Gewährleistungsansprüche; dies gilt auch für Mängel, die nach Vertragsschluss aber vor Gefahrübergang entstanden sind. Die Verjährungsfrist beginnt jeweils mit Ablieferung der Artikel beim Kunden.

 

8.6 Die vorstehenden Verjährungserleichterungen und Haftungsbeschränkungen gelten nicht, wenn und soweit Wolfton-Audio nach der Ziff. 9 dieser AGB haftet oder es um das dingliche Recht eines Dritten geht, aufgrund dessen die Herausgabe des Artikels verlangt werden kann.

 

 

9. Haftung

 

9.1 Nach den gesetzlichen Bestimmungen haftet Wolfton-Audio uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen sowie für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung sowie Arglist beruhen. Darüber hinaus haftet Wolfton-Audio uneingeschränkt für Schäden, die von der Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften, wie dem Produkthaftungsgesetz, umfasst werden sowie im Fall der Übernahme von Garantien.

 

9.2 Für solche Schäden, die nicht von Ziff. 9.1 dieser AGB erfasst werden und die durch einfache oder leichte Fahrlässigkeit verursacht werden, haftet Wolfton-Audio, soweit diese Fahrlässigkeit die Verletzung von Vertragspflichten betrifft, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf (sog. vertragswesentliche Pflichten). Dabei beschränkt sich die Haftung von Wolfton-Audio auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden.

 

9.3 Im Falle leicht fahrlässiger Verletzungen solcher Vertragspflichten, die weder von Ziff. 9.1 noch von
Ziff. 9.2 dieser AGB erfasst werden (sog. unwesentliche Vertragspflichten) haftet Wolfton-Audio gegenüber Verbrauchern – dies begrenzt auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden.

 

9.4 Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen.

 

10. Hinweise zum Datenschutz:

Diese Website benutzt Google™ Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.