Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Die HSC GmbH, Kapellenweg 31, D-83064 Raubling, vertreten durch den Geschäftsführer Andreas Körber, führt Ihre Bestellungen auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch.

1. Vertragsabschluss
Vertragsabschluss:
Solange zwischen Ihnen und uns kein Vertrag zustande gekommen ist, sind die im Shop genannten Preise freibleibend und bleibt ein Zwischenverkauf der im Shop genannten Waren vorbehalten. Die Geltungsdauer unserer befristeten Angebote erfahren Sie jeweils dort, wo sie im Shop dargestellt werden.

Der Kaufvertrag über den oder die von Ihnen ausgewählten Artikel kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung bestätigen. Dies geschieht durch eine „Auftragsbestätigung“ in Textform, die Mitteilung über die Auslieferung oder durch die Lieferung der Ware.

Gelten die der Bestellung zugrunde liegenden Preise - z. B. aufgrund zwischenzeitlicher Änderung unserer Preislisten und/oder Katalogpreise - nicht mehr oder ist die Ware nicht lieferbar, machen wir Ihnen nach Bestelleingang Mitteilung, so dass Sie wählen können, ob Sie die Bestellung zu veränderten Bedingungen aufgeben oder von der Bestellung Abstand nehmen.

2. Preise: In den Preisen für Verbraucher ist die gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten. Alle Preise gelten in Euro.

Mehrwertsteuer bei Aufträgen aus dem Ausland: Für Lieferungen an Endabnehmer in Ländern der Europäischen Union (EU) gilt die derzeit gültige Mehrwertsteuer der Bundesrepublik Deutschland, es sei denn, es liegen die Befreiungstatbestände des § 4 Ziff. 1b) i. V. m. § 6 a UStG vor. Bei Bestellungen aus dem Nicht-EU-Ausland kürzen wir unsere Preise um die enthaltene deutsche Mehrwertsteuer. Die landestypische Einfuhrumsatzsteuer ist durch den Kunden zu bezahlen.

Auftragswert: Mit „Auftragswert“ ist der Bestellwert ohne Serviceaufschläge, Zinsen und Versandkosten gemeint.

3. Versandkosten: (einschließlich gesetzlicher Mehrwertsteuer) Die Berechnung von Versandkosten erfolgt mit der Warenrechnung. Bei Warenempfang brauchen Sie vor Ort keine Gebühren zu entrichten.

Kosten für Sendungen:
Die Versandkosten betragen pro Bestellung nur 8,00 € pro Paket. Wird eine Bestellung auf mehrere Lieferanschriften ausgeführt, werden die Versandkosten pro Lieferanschrift erhoben.

Bei Versendung per Nachnahme wird eine zusätzliche Gebühr von 5,00 € berechnet.

Lieferungen in das Ausland:
Es werden zusätzliche Versandkosten berechnet, die wir Ihnen auf Anfrage mitteilen. In einzelnen Ländern leiten wir Ihre Bestellung an unsere Vertragspartner weiter, die Ihnen umgehend ein Angebot zu ihren Preisen und Konditionen übersenden.

Haftungsbeschränkung bei Lieferverzug
Im Falle von Lieferverzug ist die Haftung der HSC GmbH für Verzögerungsschäden auf 5 % des Warenwertes begrenzt, es sei denn sie beruhen auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung der Firma HSC GmbH oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.

Mängel und Garantien.
Erhalten Sie trotz umfassender Kontrollen eine Ware mit Mängeln, so hilft Ihnen unsere Kundenbetreuung sofort weiter. Das gilt z. B. auch für technische Defekte an Videos, CDs und sonstigen Datenträgern.

a) Ist die Ware in dem Zeitpunkt mangelhaft, in welchem die Gefahr auf Sie übergeht, dann haben Sie die gesetzlich vorgesehenen Ansprüche.

b) Garantien schränken gesetzliche Ansprüche nicht ein und gelten für die Zeit von der Übergabe der Ware an den Verbraucher bis zum Ablauf der angegebenen Garantiedauer. Im Garantiefall, kann der Verbraucher die Ware bis zum Ablauf der angegebenen Garantiedauer auf unsere Kosten an die in Ziffer 4. d) genannte Adresse der Firma HSC GmbH (Garantiegeber) senden. Er erhält nach unserer Wahl eine Reparatur oder eine Ersatzlieferung. Die Garantie gilt nicht für natürlichen Verschleiß und käuferseitige Beschädigungen. Sie gilt auch nicht bei Kaufverträgen, die der Käufer in Ausübung einer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit geschlossen hat.

c) Für Schäden oder Störungen, die auf falsche Bedienung oder Benutzung, sowie auf Gewaltanwendung oder auf natürlichen Verschleiß nach Gefahrübergang zurückzuführen sind, bestehen keine Ansprüche gegen uns.

d) Ihre Vertragspartnerin ist 

HSC GmbH
Kapellenweg 31; D-83064 Raubling; Geschäftsführer: Andeas Körber
Telefon: 08035/964 72 44 Telefax: 08035/964 72 44 E-Mail: info@raktor.info

Bei ihr können Sie Beanstandungen vorbringen.

5. Unser Service bei Transportschäden. 
HSC versichert alle Warenlieferungen. Bitte informieren Sie uns bei Schäden innerhalb von 24 Stunden. Unser Kundendienst hilft Ihnen gerne weiter: Telefon 08035/964 72 44


6. Einfache Zahlung.
Die Bezahlung der bestellten Waren erfolgt für Sie bequem und einfach:

a) Vorabüberweisung / Vorkasse: Sie haben die Möglichkeit, den in der Auftragsbestätigung genannten Rechnungsbetrag auf das nachfolgend genannte Konto zu überweisen. Unverzüglich nach Zahlungseingang wird die bestellte Ware zum Versand gebracht. Die Bankverbindung lautet: 
HSC GmbH
Kontonummer: 200 169 45
BLZ: 711 500 00 SPK. Rosenheim
b) Nachnahme: Bei Lieferung per Nachnahme zahlen Sie den Rechnungsbetrag in bar.

7. Eigentumsvorbehalt.
Die Ware bleibt bis zur restlosen Bezahlung unser Eigentum. Verbrauchern ist nicht gestattet, sie vor vollständiger Erfüllung ihrer aus dem Kauf entstandenen Verbindlichkeiten weiterzuveräußern.

Hat der Kunde die unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware in Ausübung einer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit gekauft, dann ist ihm die Weiterveräußerung im ordnungsgemäßen Geschäftsverkehr gestattet. Er tritt uns die ihm aus der Weiterveräußerung zustehenden Forderungen in Höhe des Rechnungswertes unserer Forderung schon jetzt ab. Wir nehmen die Abtretung hiermit an.

8. Schutzrechte.
Wir behalten uns an allen von uns gelieferten Produkten, Abbildungen und sonstigen Unterlagen die gewerblichen Schutz- und Urheberrechte vor. Eine Nachahmung durch Dritte bedarf unserer besonderen Genehmigung.

9. Datenschutz / Systemsicherheit / Elektronische Bestellungen.
a) Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Telemediengesetz (TMG). Wir erheben und speichern die für die Geschäftsabwicklung nötigen Daten und übermitteln sie an von uns beauftragte Unternehmen wie Call-Center, Zusteller und EDV-Dienstleister, soweit dies für die Durchführung des Vertrages erforderlich ist. Darüber hinaus erheben wir auf freiwilliger Basis auch die Telefon- und Telefax-Nummer, und ggf. die E-Mail-Adresse, um Sie für eventuelle Rückfragen ansprechen zu können bzw. Ihnen bei Internet-Bestellungen eine Bestellbestätigung zuschicken zu können.

Soweit gesetzlich zulässig, benutzen wir Ihre Daten für eigene Werbezwecke. Dabei werden jeweils Ihre schutzwürdigen Interessen berücksichtigt. Sie können den Werbemaßnahmen jederzeit widersprechen (§ 28 Abs. 4 Satz 1 BDSG). Richten Sie Ihren Widerspruch an HSC GmbH, D-83064 Raubling oder per E-Mail an info@raktor.info . Wir werden schnellstmöglich und exakt die angegebenen Adressdaten berichtigen oder sperren. Auf Verlangen werden wir Ihnen unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person oder Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten erteilen.

Kundeninformation:
Sämtliche Vertragsinhalte, also den Inhalt Ihrer Bestellung und auch die AGB, die Bestandteil des Vertrages geworden sind, erhalten Sie mit unserer Mitteilung über die Auslieferung. Darüber hinaus haben Sie bei Bestellungen per Internet die Möglichkeit, die Seite, mit der Sie Ihre Bestellung abgeben, auszudrucken. Eingabefehler können Sie vor Abgabe Ihrer Bestellung jederzeit korrigieren. Die Vertragssprache ist Deutsch. Wir speichern den Vertragstext nach Vertragsschluss. Der Vertragstext ist Ihnen nicht per Internet zugänglich. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihrer Bestellung verlieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail/Fax/Telefon an uns. Wir senden Ihnen eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung gerne zu.

Unser Online-Shop setzt Verschlüsselungstechnologie und sichere Server ein, um die Privatsphäre der Nutzer zu schützen (SSL).

11. Sonstige Geschäftsbedingungen.
Sollte eine der Geschäftsbedingungen ungültig sein, gelten die anderen weiterhin. Abweichende Abmachungen bedürfen der Schriftform. Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden widersprechen wir hiermit.

Gerichtsstand ist Rosenheim, wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtliches Sondervermögen ist.

Hat der private Endverbraucher keinen Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union, so ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand.

Es gilt deutsches Recht. Im Verkehr mit Endverbrauchern innerhalb der Europäischen Union kann auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar sein, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

- HSC GmbH -